Sternenkinder Homburg

Aktuelles

Treffen des Gesprächskreises Sternenkinder

Der Gesprächskreis Sternenkinder Homburg wird seit November 2017 von drei neuen Gruppenleiterinnen weitergeführt, Martina Brennecke hat die Leitung an diese Sternenmamis abgegeben:

Silke Eisler (06894 9491671, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Andrea Heisler (06332 897478, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Birgit Bimperling (06841 1614 161, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! )

Achtung: Da Birgit grundsätzlich nur zwei Mal pro Woche in der Pathologie ist, läuft unter der o.g. Nummer ein AB, auf dem Ihr gerne Eure Nachrichten hinterlassen könnt. 

 

Die Gruppentreffen finden wie bisher im Pfarrheim St. Frohnleichnam, Ringstr. 50, 66424 Homburg um 18:30 Uhr an jedem ersten Freitag im Monat statt.

Ausnahmen:

Fr, 11.01.2019

Fr, 08.11.2019

 

Nehmt Kontakt mit uns auf, auch wenn es Euch noch so schwer fällt, wir sind gerne für Euch da. Auch Anika steht zur Verfügung und leitet die Anfragen sehr gerne weiter ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ).

 

Geplant: Gesprächskreis - Sternenkinder-Eltern wieder schwanger


Liebe Eltern,

derzeit planen wir eine Gesprächskreis für Mamis bzw. Eltern, die nach einem oder mehreren Verlusten wieder schwanger sind. Erfahrungsgemäß ist die Schwangerschaft von vielen Ängsten belastet und oftmals keine schöne Zeit.

Da sich hierdurch andere Gesprächsthemen, Ängste und Probleme ergeben als für Eltern, die gerade ihr Kind verloren haben, wollen wir hierfür ein separates Treffen anbieten.

Weitere Infos folgen in Kürze!


Worldwide Candle Lighting 2018

Gestaltung des Hochamts am 09.12.2018 um 11 Uhr in St. Fronleichnam durch die Sternenkinder Homburg

Immer am 2. Adventssonntag findet der weltweite Gednektag für alle verstorbenen Kinder statt. Betroffene Eltern, Familien und Freunde stellen um 19 Uhr eine brennende Kerze ins Fenster. So geht eine Lichterkette um die ganze Welt, die uns sagt: Wir denken an unsere Kinder, sie sind tot, aber wir lieben sie, wir trauern, aber wir sind nicht alleine.

Der Gottesdienst, in dem unserer und aller Sternenkinder weltweit gedacht wurde, wurde von der Gemeinde St. Fronleichnam und allen Anwesenden sehr positiv aufgenommen. Auch die Einweihung unserer neuen Gedenk-Wand für unsere Sternenkinder ist ein weiteres Zeichen im Kampf gegen das Vergessen. Sowohl Sternenkinder-Eltern als auch die Gemeinde waren ergriffen.

Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle Hrn. Pfarrer Hary sowie den fleißigen Engeln im Hintergrund Fr. Urso und Fr. Jendralski vom Pfarramt.

 

Trauerfeier der nicht-bestattungspflichtigen Kinder im Sternenkinder-Grabfeld auf dem Homburger Zentralfriedhof

Bisher wurden die zu früh gegangenen Kinder am 1. Adventssonntag jeden Jahres um 11 Uhr nach einer ökumenischen Trauerfeier auf dem Zentralfriedhof in Homburg im Sternenkinder-Grabfeld bestattet. Ab 2019 soll es hier einen neuen Termin geben, der vor der Adventszeit sein soll. Wir werden Euch informieren, sobald wir hierzu genaueres wissen. 

In der Regel werden alle nicht bestattungspflichtigen Kinder, die innerhalb eines Jahres von Oktober bis Oktober verstorben sind, zu diesem Zeitpunkt verabschiedet. Wenn die Eltern eine Bestattungsinformation ausgefüllt haben, bekommen sie automatisch eine Einladung von der Klinikseelsorge. Wenn keine Bestattungsinformation unterschrieben wurde oder die Eltern trotzdem keine Einladung erhalten haben, können sie natürlich trotzdem gerne kommen.